STROM: bis zu 50 kA
SPANNUNG: bis zu 36 kV
SCHUTZKASTEN: von IPOO bis IP66
KÜHLUNG: AN,AF,WF

FdueG has gained extensive experience in the design and manufacture of dry type iron core reactors, with natural air, forced air or cooling water.
These products are designed for applications in every industrial sector and  are suitable for special environments or particular load conditions.
FdueG provides different types of iron core reactors:

Diese Reaktoren kompensieren den kapazitiven Strom im Netz, dem sie verbunden sind und werden zur Stabilisierung der Spannung verwendet. Sie können mit einem breiten Einstellbereich ausgebildet werden und auf diese Weise können auch als Ausgleich der dynamischen Lasten in Industrieanlagen verwendet werden.

Sie werden in Systemen mit AC / DC-Wandler, die parallel geschaltet sind, verwendet und sie balancieren und uniformieren den Ausgangsstrom jedes Wandlers. Sie verbessern auch der Balance des Systems durch die Erhöhung der Leistung der Wandleranordnung.

Sie filtern, d. h. sie reduzieren oder blockieren die Oberschwingungen in Wechselstromnetzen. Sie sind oft mit Kondensatoren verbunden und machen eine abgestimmte Schaltung mit dem System, um die Vielfachen der Grundoberwellenströme zu begegnen, die durch die Komponenten der Leistungselektronik und Generatoren usw. geschaffen sind. Es ist die gemeinsame Gruppe von Reaktoren für die Vielzahl von Anwendungen, die die Verwendung erfordern.

Stromaufwärts von dem AC/DC-Konverter, werden sie als "Linie" bezeichnet und dämpft die Harmonischen des Stroms und darüber hinaus begrenzen die plötzliche Änderungen von Spannung und Strom in der Zuleitung.  

Stromabwärts des Konverters, werden sie als"Ausgang" bezeichnet und ebnen Variationen und Spannungsspitzen. Sie dämpfen auch die Störungen, die durch elektronische Schalt verursacht werden.

Die Verwendung von entsprechenden dimensionierten Reaktoren verbessert die Leistungsfähigkeit und verringert den Verschleiß der Bauteile.

Sie reduzieren die Zirkulation der Oberschwingungsströme und die Ripple in DC Systemen. 

Sie werden regelmäßig für die spezifische harmonische Komponente in der ausgedrückten Amplitude und Frequenz des Stroms dimensioniert, die auf der Nenndauerlagert ist. Diese Merkmale erlauben die Verluste reduzieren und die Systemleistung verbessern.

Sie werden verwendet, um in den Test die Bedingungen des Prüflings zu reproduzieren.

Sie werden nach den Bedürfnissen des Kunden für Anwendungen wie die Untersuchung von Leistungsschaltern oder Kondensatoren, Strombegrenzung, Leistungsfaktorkorrektur, oder die Schaffung von künstlichen Belastungen ausgelegt. Normalerweise haben sie möglicher Verbindungs, großen Verstellbereich, intermittierenden oder Hochstrom.

Sie verbinden die neutrale eines Systems mit der Erde und begrenzen den Strom im Fehlerfall zwischen Phase und Erde. Sie sind mit der Anlage vereinbart, der sie bestimmt sind, und erlauben die Ströme und die Verluste reduzieren oder löschen, so dass die anderen Komponenten des Systems und das Personal geschützt werden.

Sie begrenzen den Einschaltstrom von Motoren, die während der Anlaufphase benötigt wird.

Sie werden in der Versorgungsleitung während der Startphase eingesetzt und erlauben die Einschaltströme von 5/8 fachen Nennstrom vom Kunden gewünschten Bericht, normalerweise bescheidener Werte von 2,5 / 3-fachen Nennstrom reduzieren.